Spezialfälle und seltene Erkrankungen

Unklare Erkrankung?

In der Medizin gibt es immer wieder Erkrankungen, die nicht klar zugeordnet werden können.

Solche unklaren Erkrankungen letztlich doch zuzuordnen und damit behandelbar zu machen ist der Schwerpunkt dieser Praxis.

Hierbei wird nach einem besonderen Schema vorgegangen.

 

Was liegt vor? 

Alle bisherigen Befunde werden zusammengefasst. Entweder die Erkrankung kann so bereits von mir abgeleitet werden, oder es werden gezielt weitere Untersuchungen eingeleitet. 

 

Die Ergebnisse. 

Der zentrale Punkt ist die Zuordnung der seltenen Krankheit einer Erkrankungsgruppe.

Liegt eine körperliche Erkrankung vor?

Liegen eventuell unterschiedliche Erkrankungen gleichzeitig vor?

Ist die Erkrankung entzündlich oder degenerativ?

Ist es eine bestehende Erkrankung oder ist diese bereits vollständig abgelaufen?

Durch die gezielte Klärung dieser zentralen Fragen kann auch bei seltenen Erkrankungen eine Behandlung eingeleitet werden.

 

Das Ziel!

In meiner Praxis in Hamburg können somit Menschen behandelt werden, bei denen die bisherigen Therapiemaßnahmen nicht ausreichend geholfen haben. Mit meiner neurologischen und psychosomatischen Expertise stehe ich Ihnen hierfür mit langen ausführlichen Beratungsterminen zur Seite. 

 

Durch diese Organisation kann intensiver auf individuelle Problemstellungen eingegangen werden. Zudem kann mehr Zeit in die Klärung der Diagnose und den verschiedenen Behandlungs-möglichkeiten investiert werden.

Dr. Justus Barop

Facharzt für Neurologie

-Privatpraxis-

 

Neuer Wall 80

20354 Hamburg

Excellent business Center

 

Kontakt

KEINE TERMINE MEHR MÖGLICH

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neurologische Spezialpraxis Dr. Justus Barop, Facharzt für Neurologie